Managementplan Kaiserstuhl offengelegt

Managementplan Kaiserstuhl offengelegt

Der von MILVUS ausgearbeitete Managementplan für das NATURA-2000 Gebiet (FFH & VSG) Kaiserstuhl ist seit 15.01.2021 in seiner Endfassung offengelegt und steht zum Download bereit unter www.lubw.baden-wuerttemberg.de/.

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Freiburg erstellte MILVUS den Managementplan für das etwa 8.000 ha große Gebiet, das in Teilen FFH-Schutzgebiet bzw. Vogelschutzgebiet ist. Neben umfassenden eigenen Kartierarbeiten und Datenauswertungen wurden auch Maßnahmen zu Erhaltungs- und Entwicklungszielen für die vielfältigen Lebensräume und Arten des Schutzgebiets erarbeitet. 

Der Kaiserstuhl nahe Freiburg im Breisgau ist deutschlandweit bekannt für seine klimatisch begünstigte Lage im Oberrheintal und für die in Deutschland einmalige Zusammensetzung von Flora und Fauna mit teils mediterranem Flair. Aufgrund der mosaikartigen Struktur der vielfältigen Lebensräume mit Trocken- und Halbtrockenrasen, kleinflächig terrassierten Weinbergen und steinigen Böschungen ist in den Kernbereichen des Kaiserstuhl eine große Artenvielfalt besonders geschützter Pflanzen- und Tierarten heimisch. Neben einer großen Vielfalt an Orchideen und Insekten sind vor allem auch wärmeliebende Arten wie Smaragdeidechse, Wiedehopf, Bienenfresser und Zaunammer mit bundesweit bedeutenden Beständen vorzufinden.