Referenzen - Tagfalter

 

2016:

  • Monitoring des Großen Feuerfalters (L. dispar) in 4 saarländischen FFH-Gebieten für das Zentrum für Biodokumentation (Saarland)
  • Arterfassung im Rahmen des Managementplans Pfinzgau-Ost hinsichtlich folgender Arten: Heller Wiesenknopf-Ameisenbläuling, Dunkler Wiesenknopf-Ameisenbläuling, Großer Feuerfalter und Spanische Flagge (Baden-Württemberg)

 

2014:

  • Erfassung von Tagfaltern und Eiersuche von L. dispar im Rahmen eines Straßenbauprojektes bei Lebach (Saarland)
  • Monitoring des Großen Feuerfalters (L. dispar) in 4 saarländischen FFH-Gebieten für das Zentrum für Biodokumentation (Saarland)

 

2013:

  • Tagfaltererfassung in einer Sandgrube bei Nalbach (Saarland)
  • Tagfaltererfassung im Mittelalterdorf bei Bexbach (Saarland)
  • Tagfaltererfassung im Hafen Saarbrücken (Saarland)
  • Doktorarbeit Rolf Klein: Verbreitung von Schmetterlingen über Trittsteinbiotope (z.B. entlang von Autobahnhängen), genetische Variabilität einzelner Teilpopulationen (Saarland, in Bearbeitung)

 

2012:

  • Tagfaltererfassung im NABU Naturgarten Losheim (Saarland)
  • Monitoring des Großen Feuerfalters (L. dispar) in 4 saarländischen FFH-Gebieten für das Zentrum für Biodokumentation (Saarland)

 

2011:

  • Diplomarbeit Rolf Klein: Synökologische Untersuchung der Tagfalter und Widderchen auf Kalkmagerrasen des westlichen Saarlandes (Saarland)
  • Monitoring des Großen Feuerfalters (L. dispar) in 12 saarländischen FFH-Gebieten für das Zentrum für Biodokumentation (Saarland)
  • Erfassung von Tagfaltern im FFH-Gebiet "Nackberg" (Saarland)
  • Erfassung von Tagfaltern im FFH-Gebiet "Flachshübel" (Saarland)
  • Erfassung von Tagfaltern in einer Kiesgrube bei Piesbach (Saarland)
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Milvus GmbH